Initiative "Bürger Für Dilldorf"

 

 WER WIR SIND

 Ganz einfach:  Wir sind Dilldorfer Bürgerinnen und Bürger, die all das, was sich in und um Dilldorf abspielt, nicht hinnehmen wollen.

 Wir arbeiten daran, dass sich etwas verbessert in unserem Ortsteil und an unserer Lebensqualität, und daran, dass auch unsere Kinder hier noch eine vernünftige Zukunft haben.

Angefangen haben wir im Oktober 1994 mit einer Bürgerversammlung. Grund für unseren Zusammenschluss und erstes Arbeitsgebiet war das Deilbachtal, das schon damals durch den Schwerlastverkehr zur EDEKA und zu den Steinwerken fast unerträglich belastet war.

 Später kamen zwangsläufig andere Aufgaben dazu, über die Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren können.

 Wir beteiligen uns aktiv am Arbeitskreis Ortsteilgestaltung der Kupferdreher Bürgerschaft und halten Kontakt zur Bezirksvertretung, zu den Parteien und zur Presse.

 Wir kümmern uns aber auch um die ganz kleinen Dinge: zugewachsene Straßenschilder und Bürgersteige, Erneuerung von Hinweistafeln, schlechte Sicht an Übergängen und...und...und

 Haben Sie ein Anliegen?  Hier sind Ihre Ansprechpartner:

 

 

 Magdalena Reuter, Dilldorf, Lehrerin i.R., gebürtige Dilldorferin

Verantwortlich für die Internetseiten und für Presseinformationen. Arbeitsschwerpunkt: alles Mögliche und so Banales wie zugewachsene Straßenschilder, rutschige Gehwege, defekte Laternen....  
E-Mail: reuter(at)dilldorf.de

 

Jürgen Koch, Dilldorfer Str. 22, Bautechniker

Arbeitsschwerpunkt: Verkehrssituation im Deilbachtal; Kontakt zur Bezirksvertretung. Telefon: 483268   
E-Mail: koch(at)dilldorf.de
 

 

 Jürgen Bruckauf, Deilbachtal 78    Dipl.Ing.(Maschinenbau)

Ehem. Mitglied der Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel. Arbeitsschwerpunkt: Verkehrssituation im Deilbachtal; Kontakt zu den Ortspolitikern.  
E-Mail:  bruckauf(at)dilldorf.de